Permalink

1

iPod Classic mit Geduldsprobe

von M. Steiger | 07. September 2007

MACNOTES.DE hat den neuen iPod Classic kritisch unter die Lupe genommen. Demnach verlangt die neue Benutzeroberfläche mit «Cover Flow» Geduld

Das neue Interface ist ohne Frage ein Hingucker, vor allem, wenn man per Cover Flow durch seine Musiksammlung scrollt. Gerade hier hängt der iPod allerdings ziemlich schnell hinterher, wenn man das Click-Wheel etwas flotter dreht. Überhaupt: Die Menüs wirken deutlich zäher, als man das bisher gewohnt war. Gerade im Hauptmenü dauert es merklich, bis das Icon bzw. die Animation zum jeweiligen Menüpunkt geladen wurde. Offensichtlich gelangt die Hardware hier an ihre Grenzen. Und so darf man durchaus fragen, ob die optischen Spielereien wirklich nötig sind. Für mich jedenfalls hat die Trägheit der Menüs den ansonsten recht positiven ersten Eindruck nicht unerheblich getrübt. […]

… im Ergebnis empfiehlt MACNOTES.DE folgerichtig, den neuen iPod Classic vor dem Kauf selbst auszuprobieren.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

1 Kommentar

  1. Neues Interface und Cover-Flow ausschalten uns zur klassischen Version zurück gehen. Ist ja der Ipod CLASSIC! ;) Ich habs mit mit meinem neuen Nano auch so gemacht.

    Lg, Micky

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.